Dienstag, 6. Januar 2009

Jordanovden (Vodizi, Epiphanie)

video


Der 06.01 ist der Tag der Großen Wasserweihe (Vodizi). Die christichen Bulgaren taufen ihre Kinder, indem sie sie einmal in das Wasser gefüllte Taufbecken eintauchen oder sie mittels einem Strauß Basilikum mit geweihtem Wasser bespritzen.
Mancherorts legt man am Abend vor Epiphanias eine Münze oder ein kleines Kreuz in einen weißen Kessel, am Morgen darauf schaut man dann,was einem prophezeit wird. Wenn das Wasser im Kessel gefroren ist, so ist das ein gutes Zeichen, das ein fruchtbares und gesundes Jahr verheißt. Es existiert auch der Glaube, dass sich um Mitternacht der Himmel öffnet und man sich etwas wünschen kann, das dann in Erfüllung geht.Am Jordanstag feiern Jordan, Darin, Dantscho, Bogdan, Bogomil, Boschan, Boschana, Jordanka, Boschil, Boschen, Bonka, Boschia.

Keine Kommentare: